Dienstag, 14. März 2017

Ein Schlafi mit Lama

Irgendwie nähe ich ja ganz gerne hübsche Schlafanzüge – auch wenn so ein Schlafanzug hauptsächlich nachts getragen wird (wenn ihn niemand sieht).

Aber die Tochter trägt ihre Schlafis natürlich auch nicht nur nachts, sondern auch schon mal am frühen Abend nach der Badewanne – oder sie springt bei Oma und Opa am Abend im Schlafi herum – Oder morgens ...


Also genügend Gründe, auch ein wenig Zeit in hübsche Nachtwäsche zu investieren – vor allem weil die Tochter sich dann abends viel lieber umziehen lässt, hihi.


Dieser neue Schlafanzugoverall – ein Rompee nach dem Schnitt von Nipnaps – hat es ihr auf jeden Fall total angetan. Ich glaube sie hat selten so oft hintereinander gesagt: " Mama, der ist so schick!" wenn ich ihr etwas genäht habe.


Und obwohl es mitten am Tag war, hatte sie sofort nach Fertigstellung Lust, den Schlafi anzuprobieren und Fotos zu machen.


Einmal alle Bettdecken vors Fenster gelegt, Musik angemacht und dann ging das Tanzen los. Neben jeder Menge verwackelter Bilder sind dann auch noch ein paar brauchbare dabei herausgekommen.


Die tollen Stoffe, die mich zu dem Schlafi inspiriert haben sind aus der neuen Fantasie Zirkus Kollektion von Tidöblomma und Rebekah Gindah.


Der Jersey ist etwas dicker als der Jersey aus den letzten Kollektionen, dabei aber trotzdem sehr elastisch und er fühlt sich richtig kuschelig an. Das gefällt mir sehr! Ich mag es ganz gern, wenn Jersey etwas griffiger ist (außer im Hochsommer, da darf es natürlich gerne hauchdünn sein).


Vernäht habe ich hauptsächlich Lama und Remsor (Streifen). Ein ganz klein bisschen was von den rosafarbenen Tropfen (Dottar), hat sich in die Applikation eingeschlichen.


Eigentlich bin ich ja nicht sooo der Applizierer ... aber das Lama aus Rebekahs Feder hat so laut nach Appliaktion gerufen, da musste ich einfach mal wieder applizieren.


Nun muss ich mich nur noch entscheiden, was ich aus den hübschen Resten der Stoffe nähe ... ich habe ganz oft, einfach zu viele Ideen im Kopf. Kennt ihr das auch?

Die tollen Sternknöpfe sind übrigens von Frau Wohlgenäht. Ich habe die glaube ich in fast allen verfügbaren Farben gekauft und auch bei den Herzen ordentlich zugeschlagen ...


Ich finde, die sind einfach nochmal toller als einfarbige Druckknnöpfe. Nun bin ich nur gespannt, ob der Druck auch gut hält, aber sie wirken eigentlich sehr hochwertig.


Ich wünsche euch noch eine schöne sonnige Frühlingswoche! Gestern habe ich zum ersten Mal draußen im Garten zu Mittag gegessen und auf der Gartenbank die Sonne genossen. Ein Traum! SO kann das Wetter gerne bleiben.

Eure
Kristina

Schnitt: Rompee von Nipnaps
Stoff: Jerseys Lama, Remsor und Dottar, aus der Fantasie Zirkus Kollektion von Tidöblomma und Rebekah Ginda
Verlinkt bei: Creadienstag, Kiddikram, HOT

Kommentare:

  1. Oh wie süß ist das denn??
    Die Kombination mit dem gesteiften Stoff und dazu die Applikation, GENIAL!
    Gruß
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Freut mich, dass es dir gefällt!

      LG
      Kristina

      Löschen
  2. So ein toller Schlafanzug! Der gefällt mir richtig gut und ich kann verstehen, dass deine Toch´ter ihn gleich anziehen wollte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Nach wie vor freut sie sich jeden Abend darauf, ihn wieder anzuziehen :-)

      Löschen
  3. Das ist ein echter Hingucker. Und so eine raffinierte Idee, zwei Stoffe zu vernähen. Die Applikation ist herzallerliebst.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Mir gefällt es auch richtig gut mit der Unterteilung, dabei war ich mir vorher gar nicht sicher, ob das nicht zu wild wird ...

      Löschen
  4. So ein toller Schlafanzug - und wenn ich so bedenke, wieviel Zeit wir im Schlafanzug verbringen, sollte ich vielleicht auch mal einen "Schönen" nähen statt dafür nur schnelle Restenverwertung zu betreiben.🙈
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der ist so schön! Stimmt, schöne Schlafis sind auch was Tolles :)
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen