Donnerstag, 9. März 2017

Streifenspielerei

Während es mit dem Schnitt Pinia langsam vorangeht, ist noch ein weiteres Probeteil entstanden aus dem Monochrom Block Bio-Sommersweat von Astrokatze in der ganz neuen Farbe Bordeaux (neben neuen gedeckten Farben gibt es übrigens auch einige ganz frische Frühlingsfarben)

.
Ich hatte von dem hübschen Stöffchen knapp 1,2 m hier und musste feststellen, dass das auch in Gr. 36 fast etwas wenig ist für eine Pinia. Um sie doch noch komplett aus dem Stoff nähen zu können, musste ich ganz schön tricksen und eine Seite quer zum Fadenlauf zuschneiden. Sont hätte es nicht gereicht.


Eigentlich mag ich Längsstreifen an mir gar nicht so gerne, aber als das Shirt komplett fertig war, fand ich es doch gar nicht so schlecht – auch wenn es mit seinen verschiedenen Streifenrichtungen nun eher zu den auffälligeren Stücken in meinem Kleiderschrank gehört ...


Und nun muss ich auch schnell weitermachen mit dem Digitalisieren des Schnittes. So einige meiner Probenäherinnen warten schon ganz ungeduldig ...


Falls du auch noch Lust hast, beim Probenähen für Pinia mitzumachen, halt nächste Woche die Augen offen, da wird es noch einen Aufruf für zusätzliche Gastnäher geben, da bis jetzt noch nicht alle Größen abgedeckt sind ...

Eure
Kristina

Schnitt: Pinia (in Arbeit)
Stoff: Bio-Sommersweat Monochrom Block Bordeaux von Astrokatze
Verlinkt bei: RUMS, Ich näh Bio, Bio:Stoff

Kommentare:

  1. Ich finde den Streifenmix super und daurch das die Farben so gedeckt sind, ist das ganze gar nicht so auffällig...finde ich super. Toller Schnitt!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde das shirt gerade durch den Streifenmix perfekt! Besonders, aber nicht zu auffällig! Und es steht dir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Der Streifenmix hat was (ich gehöre ja zur Fraktion der Streifenphobikerinnen, zumal für mich, an anderen finde ich sie genial), und die Tasche finde ich richtig cool, aber der Oberhammer sind die Farben.😍 Ein tolles Teil ist da entstanden.
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Kathrin! Hihi, ich trage Streifen eigentlich ziemlich gern ...

      Löschen
  4. Wow! Sehr cooler, vielversprechender schnitt. Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin schon ganz hibbelig und freu mich auf den Schnitt. Hab Pinio schon zweimal für meine Tochter genäht. Meine Schwiegermutter hat gleich gesagt, dass sie den Pulli genauso haben möchte wie ihre Enkeltochter :-) falls du also noch Probenäher brauchst, Gr. 38 und Gr. 40/42 kann ich bieten. Würde mich freuen! LG.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia, das freut mich! Fürs Probenähen wird es noch einmal einen extra Aufruf geben. Da kannst du dich dann gerne melden :-)

      Löschen