Dienstag, 21. Februar 2017

Ein Bärenpulli

Ich warne euch direkt mal vor, diese (und wahrscheinlich auch noch nächste) Woche wird es hier jede Menge Pinios zu sehen geben – die Pinios, die ich meiner Tochter genäht habe nämlich, und die über 100 Pinios der Probenäherinnen. Ich will es diesmal endlich schaffen, nicht nur bei Facebook eine Galerie mit allen Designbeispielen anzulegen, sondern auch endlich hier im Blog die Ergebnisse aus dem Probenähen zu zeigen.

Heute beginne ich aber einfach mal mit einem eher untypischen Pinio, bei dem der Schnitt in den Hintergrund gerät, weil vor allem die Applikation von Rebekah Gindah und Tidöblomma ins Auge springt.


Ich durfte nämlich für die beiden die neue Plotter- und Applikationsdatei Tierkinder testen und ich bin ziemlich verliebt in diese Applikation. Ich appliziere ja nicht besonders oft. Irgendwie habe ich immer Sorge, dass meine Applikationen das Kleidungsstück eher verhunzen anstatt aufzupeppen ... Aber mit dieser Vorlage konnte im Prinzip nichts schiefgehen.


Die Punkte über der Nase habe ich übrigens mit Stoffmalfarbe aufgemalt. Weil das auf Frottee natürlich eher schlecht geht, habe ich dort noch etwas Sommersweat appliziert.


Die Schulternaht von Pinio habe ich ca. 4 cm nach vorne versetzt (das hätte auch noch mehr sein dürfen), weil ich die Ohren nicht so gerne direkt oben auf der Schulter haben wollte (wie eigentlich im Ebook vorgesehen).

Dann habe ich die Ohren auch mit ein paar Stichen von Hand ans SHirt genäht, damit sie nicht zu sehr nach vorne klappen, aber vielleicht hätte ich das auch lassen können. So sehen sie jetzt eher etwas nach hinten geklappt aus.


Eigentlich sollte dieser Pinio auch gar keinen Kragen bekommen. Als ich mit Zuschneiden losgelegt habe, dachte ich an eine Kapuze oder den normalen Halsausschnitt. Tja, nur hab ich dann beim Zuschneiden irgendwie nur an die Kapuze gedacht und den größeren Halsausschnitt zugeschnitten, da war es dann also vorbei mit Bündchen annähen.


Und nachdem ich die Ohren dran hatte, fand ich die Kapuze keine so gute Idee mehr, da ich dachte, dass dann sicherlich die Öhrchen etwas verdeckt würden ... also musste doch der Kragen her. Schon toll, wenn man zu blöd ist, seinen eigenen Schnitt richtig zuzuschneiden, haha!


Naja, bei dem aktuellen Wetter ist das auf jeden Fall schön kuschelig!

Pinio gibt es übrigens bis Mittwoch Abend (24 Uhr) noch mit 15 % Rabatt. Den Rabatt erhaltet ihr sowohl bei Dawanda als auch bei Makerist. Und die Tierkinder gibt es übrigens noch ein paar Tage gratis! Es lohnt sich, mal bei Tidöblomma vorbeizuschauen!


Und nun wünsche ich mir das Frühlingswetter von letzer Woche (als diese Fotos entstanden) zurück. Dann kann die Tochter auch wieder so lustige Sachen im Garten machen ...


Eure
Kristina

Schnitt: Pinio – bei Dawanda, Makerist oder Alles für Selbermacher erhältlich
Applikation: Tierkinder von Tidöblomma und Rebekah Ginda
Stoff: Sommerfrottee und Bündchen aus einem Stoffgeschäft vor Ort
Verlintk bei: Creadienstag, HOT, Kiddikram

Kommentare:

  1. Super goldig. Und ich finde den Kragen auch hübsch dazu. Bären haben es doch kuschelig warm im Fell, oder? ;-)
    Ich glaube die Applikations Vorlagen muss ich mir doch runterladen...
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt, die haben ein kuscheliges Fell. Und ja, lad dir die Dateien unbeding runter!

      Löschen
  2. Ohhhhh da ist man ja gleich verliebt!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie niedlich. So knuffig, der Pulli:-)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr süßer Pinio ist das! Die Applikation ist schlicht und wunderschön in Szene gesetzt! Und Deine Tochter ist sowieso zum Knutschen!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Der schönste Pinio, den ich bis jetzt gesehen habe! entzückend! Gratulation übrigens noch zu deinem neuen ebook! schade, dass hier die zeit zum probenähen gefehlt hat! lg Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank! Und beim nächsten Probenähen hast du ja dann vielleichtb wieder Zeit ;-)

      Löschen
  6. Soo süß! Der Pulli ist der absolute Knaller! Ich hab mir eben auch die Plotterdateien geholt. Danke für den Tip!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, die Dateien sind auch einfach zu niedlich!

      Löschen
  7. super schön, gefällt mir sehr sehr gut. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Die Kragenvariante finde ich echt toll. Sozusagen: bärenstark! :-D
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Also, die Tierkinder find ich ja allesamt sowieso schon zuckersüß...
    ...aber der Bär an deiner Tochter sprang mir wirklich direkt ins Auge! Das könnte mit am durchaus tollen Schnitt liegen! Dein Pulli gefällt mir ausgesprochen gut und ich freu mich auf all die tollen Pinios, die es auf deinem Blog zu sehen geben wird :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  10. Hach, das letzte Bild ist ja zu süß! Meien Tochter braucht unbedingt auch einen Bärenpulli :) Und ich brauch ganz schnell und dringend braunen Stoff;)
    Ich freue mich, wenn du alles auch auf deinem Blog zeigst - ich lese nämlich eigentlich ausschließlich deinen Blog und bin kaum auf Facebook.
    Vielleicht geht es anderen ja auch so. Und verpassen will man ja auch nichts :)

    Viele Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, da bist du nicht die einzige. Es ist ja nicht jeder bei Facebook ...

      Löschen