Dienstag, 25. Oktober 2016

Kleider für groß und klein

Kleider für groß und klein? Tja, mit groß ist in diesem Fall tatsächlich meine Tochter gemeint, denn von den beiden Kleidern, die ich euch heute zeige, trägt sie eindeutig das größere ... (und ja ich wollte euch dieses Kleid eigentlich schon letzten Mittwoch zeigen, aber irgendetwas kam mir dazwischen ...).


Die Kleiderliebe der Tochter ist gerade ganz ungebrochen. Und so war natürlich klar, dass ich auch im Probenähen für die himmlische Vani mindestens eine Kleidversion nähen musste.

Als ich während des Probenähens für einige Tage bei einer Freundin zu Besuch war und dort den wunderschönen Hilco-Stoff Lovely Forest entdeckte (meine Freundin ist ebenso nähverrückt und hatte ihn mir gezeigt), war direkt klar: Daraus wird ein Vani Kleid.


Damit der Rapport gut zur Geltung kommt, habe ich die gerade Variante (ohne Vokhuila) genäht. Außerdem gab es diesmal eine Kapuze und seitliche Eingrifftaschen.


Erst wollte ich alle Bündchen Rot machen, aber dann fand ich es doch auch ganz nett, den blauen Rand des Rapportstoffes zu verwenden und nur eine rote Bündchenpaspel einzufügen.


Da der blaue unifarbene Rand dann aber bei den Armbündchen schon etwas knapp wurde, sind diese ein wenig schmaler geworden. Hätte ich da vorher dran gedacht, wäre es natürlich schlau gewesen, die Ärmel etwas zu verlängern ...


Ein paar Stulpen kamen noch dazu und fertig war das Outfit.

Ein paar Tage später kam dann noch aus den Resten ein Outfit für die Puppe dazu. Bisher habe ich es aber nicht geschafft, Puppe und Kind gemeinsam abzulichten.


Auch sind die Puppen-Fotos noch komplett unbearbeitet (das Bearbeiten hatte ich nämlich ganz vergessen und da ich gerade nicht zu Hause bin, kann ich es nicht mal eben schnell noch machen ;-) ).


Für die Puppe habe ich ein Kleid nach meiner neuen Freebookerweiterung zum Puppenjumper genäht. Der Puppenjumper 2.0 wird gerade probegenäht und dann gibt es ihn bald auch für euch mit allen Erweiterungen (und da kommt so einiges ...).


Auch von der Tochter hatte ich zuerst ein paar Fotos im Haus gemacht, war aber nicht besonders zufrieden, weil das Blau des Kleides so schlecht herüberkam. Trotz Bildbearbeitung war der Blauton auf jedem Bild anders. Ein paar davon, zeig ich euch trotzdem noch ...



Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich da herumgedoktort habe, um die Farben anzugleichen, aber es wollte nicht richtig gelingen ...


Dann habe ich also kurze Zeit später noch ein paar Bilder draußen gemacht, bevor es losging zum Spaziergang ...


Na gut, da sieht das Blau auch jedes Mal ein bisschen anders aus, aber ihr könnt eucht jetzt vielleicht trotzdem denken, wie der original Farbton ist.


Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Morgen zeige ich euch dann die neue Lieblingshose der Tochter (ja manchmal muss es kein Kleid sein).

Eure
Kristina

Stoff: Lovely Forest aus einem kleinen Stoffladen, aber z.B. auch hier erhältlich, Streifen smaragd von Stoffonkel
Schnitt: Himmlische Vani von Himmelblau, meine Freeebookerweiterung Puppenjumper-Kleid (wird gerade probegenäht) EDIT: Download Freebook Puppenjumper 2.0 (inklusive Kleid).
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Kiddikram, Kostenlose Schnittmuster

Kommentare:

  1. Liebe Kristina,
    der Stoff ist wunderschön! Und du hattest guten Grund aus ihm ein Nein zwei Köeider zu nähen ;-)
    Alle beide sind wirklich wunderhübsch geworden! Oh Mann jetzt will ich den stoff auch haben, ich kann ihn mir so gut für Ylvi vorstellen...
    Ach, am liebsten will ich dein ganzes Outfit für meine Tochter haben! Größenmäßig müsst das doch passen?!? 😜
    Ganz liebe Grüße, Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dankeschön :-) Alos das Kleid gibt die Tochter nicht ab, glaube ich ;-)

      Löschen
  2. Oh Kristina,
    das Kleid ist so wunderschön geworden. Gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristina!
    Der Stoff ist ja soooo süß. Ich glaub ich muss Dein Kleid kopieren, so gut gefällt e mir. Ich hoffe Du verzeihst mir.
    Liebe Grüße Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dankeschön! Ja du darfst das gerne kopieren, wenn du möchtest :-D Ich finde den Stoff auch so toll ...

      Löschen
  4. so süss die kombi! der stoff ist echt der hammer! lg kiki

    AntwortenLöschen
  5. Wow - das ist ganz arg zauberhaft.
    Der Stoff und die ganze Zusammenstellung - und dann noch mit der Puppe - hach.
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Das kleid ist echt so süß.
    So eines brauchen wir hier auch :)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja Kleider gehen ja auch einfach immer ...

      Löschen
  7. Wunderschön, Kristina <3!!! Um den Stoff bin ich auch rumgeschlichen - genau mein "Beuteschema", hi hi! Pünktchen und Pilze - - mehr braucht man nicht ;). Ich habe es mit aber dann verboten, denn hier muss dringend Stoffabbau betrieben werden! Aber wenn ich mir dein Werk so ansehe - Hach, da könnt ich glatt wieder in Versuchung geraten. Richtig toll finde ich übrigens deine Bündchenversion, das muss ich auch mal wieder machen!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der Stoff würde super zu deiner Tochter passen! Er ist auch schön weich ;-)

      Löschen
  8. Dieser Stoff ist wirklich gemacht für Kleider wie dieses. Echt toll!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Die Kleider sind beide wunderschön. Und wenn die Ärmel beim "großen" Kleid zu kurz werden, wurde ich sie in rot verlängern - kam mir bei den Bildern spontan in den Sinn... vielleicht ist das ja was für dich.
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mal sehen, was mir da dann noch so einfällt ...

      Löschen
  10. Absolut süß beide Kleider. Bin auch gerade dabei Puppensachen für meine Enkelin nach deinen Schnittmuster zu nähen...Einfach schön. Freu mich deine Seite gefunden zu haben.Freu mich auf das neue Schnittmuster.
    Danke herzlichst
    Lola

    AntwortenLöschen
  11. So schön!
    Ich bin immer wieder fasziniert, was du für tolle Stoffe findest. Und dann vernähst du sie recht schlicht und Zack! Entsteht ein grandioses Teil.
    Die Idee mit den Paspeln am Bündchen ist der Clou!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön! Ja, das mit der Paspel gefällt mir auch richtig gut. Das werd ich jetzt bestimmt auch nochmal öfter machen ...

      Löschen
  12. Zwei richtig süße Kleider sind da entstanden!!! Und der Stoff ist wirklich ganz toll in Szene gesetzt hier! Die Bündchenpaspeln passen wunderbar!
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  13. Ach herrje, bin gerade über den Creadienstag auf deinen Blog gestoßen. Deine Sachen sind ja wahre Kunstwerke und einfach traumhaft. Du hast einen wundervollen Stil und triffst genau meine Geschmack. Ich musste dich direkt als einen Lieblingsblog in meine Blogliste aufnehmen.
    Ganz liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank, da freue ich mich sehr :-)

      Löschen
  14. Liebe Kristina, das ist zauberhaft geworden! Der Stoff ist wie gemacht für dieses Kleid. Und ich muss mir gleich das Puppenfreebook ansehen!! Das ist hier auch gerade total angesagt, dass die Puppe was passendes dazu bekommt. Bisher habe ich immer nur was selbst zusammen genäht...
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Johy. Naja, noch ist es ja nicht ganz fertig, das erweiterte Freebook. So ca. zwei Wochen dauert es wohl noch bis zur Veröffentlichung ...

      Löschen
  15. Das ist wirklich sooo niedlich 😍. Und die Puppe find ich süß, darf ich fragen, was das für eine ist? Meine Tochter wird bald zwei und sie hat noch keine Püppi ....
    Schöne Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina, die Puppe ist von Corolle, allerdings schon ca. 20 Jahre alt, sie gehörte mal meiner Nichte. Die neuen Modelle von Corolle sehen doch etwas anders aus ...

      Löschen
  16. Dein Kleid habe ich gerade erst entdeckt, obwohl es ja schon etwas älter ist. Es ist total schön! Mir gefällt die rote Paspel sehr und das rote Schleifchen. Es wirkt so (denke ich) zierlicher und verspielter, als wenn du überall einfach nur rote Bündchen dran genäht hättest. Richtig schön =)
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Wie bekomme ich das Nähmuster?

    AntwortenLöschen