Dienstag, 14. Juni 2016

Innenschön!

Heute gibt es tatsächlich schon das letzte Teilchen zu sehen, das ich für die Wild and Free Kollektion von Näh-Connection probegenäht habe – und heute ist gleichzeitig auch der letzte Tag, an dem es die Kollektion bei Näh-Connection noch zum Sonderpreis gibt.


Dafür sind dann ab morgen alle Schnitte aus der Kollektion auch einzeln auf deutsch erhältlich. Wanderer Tunic und Bubble Pocket Shorts hatte ich euch ja schon am Freitag gezeigt und das sommerliche Soleil-Kleidchen gestern. Für Miss Polly und Antalya fehlte mir eindeutig die Zeit, aber vor allem Miss Polly steht noch ganz oben auf meienr To Sew Liste. Der Schnitt ist einfach zu hübsch!

Nun aber zu dem Kleid, das ich euch heute zeigen möchte:


Blue Ridge von Hello Holli Patterns kann man als Tunika oder Kleidchen nähen. Bei den ersten Fotos, die ich von Blue Ridge sah, dachte ich noch, das Kleid sei der simpelste Schnitt der Kollektion … tja, da hatte ich mich wohl vertan.


Schon bald stellte sich heraus, dass der Schnitt gar nicht so simpel ist, da alles so genäht wird, dass auch innen keine einzige offene Naht zu sehen ist und auch außen die einizige sichtbar abgesteppte Naht der Saum ist.

Während ich die französischen Nähte erstaunlich einfach fand, hat mich die Schrägbandversäuberung ein paar Nerven gekostet. Hier soll man nämlich das Schrägband auch so annähen, dass man von außen keine Naht sieht – gar nicht so leicht für mich!


Insgeamt hat das Nähen dann aber doch gar nicht so lange gedauert (und wenn ich das Schrägband einfach wie gewohnt angenäht hätte, wäre es noch deutlich schneller gegangen) und vom Ergebnis bin ich ziemlich überzeugt. 


Ich finde den Schnitt vor allem für die Kleinen richtig süß. Und so ganz ohne versäuberte Nähte – das hat schon was – so richtig innenschön!

Auch die Top-Version von dem Schnitt gefällt mir sehr. Tag für Ideen hat zum Beispiel ein supersüßes Top genäht. Und dass man Blue Ridge auch ganz einfach aus Jersey nähen kann, hat Naadisna gezeigt und auch ein kleines Tutorial dazu gschrieben.

Ich bin allerdings bei Webstoff geblieben – im Moment (und vor allem durch das Näh-Connection-Designnähen) habe ich wirklich die große Webstoffliebe entdeckt.


Urpsrünglich wollte das Blue Ridge für die Tochter allerdings aus einem ganz anderen Stoff (allerdings trotzdem ein Webstoff) nähen, doch die Bestellung steckte in der Post fest. Also bin ich schnell noch in letzter Minute beim Stoffgeschäft vorbei und habe mir neuen Stoff für das Blue Ridge Kleidchen besorgt.

Jetzt bin ich letztendlich sehr glücklich mit diesem "Ersatz-Stoff". Ich finde er passt richtig gut zu dem Schnitt - ganz dünn und weich fallend, also genau richtig für heiße Sommertage. Die brauchen wir jetzt aber auch mal wieder, denn bei der Familienfeier am Samstag konnte Tochter ihr Blue Ridge dann leider nicht tragen, dafür war es einfach nicht warm genug. Da mussten wir auf Mori ausweichen ...

So, nun hab ich aber auch genug gequatscht!


Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und nun dauert es auch schon nicht mehr lange, bis es die Schnitte für die Damen gibt!

Eure
Kristina


Schnitt: Blue Ridge Dress von Hello Holli Patterns, übersetzt und erhältlich bei Näh-Connection
Stoff: Webware aus dem Stoffgeschäft vor Ort
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Meitlisache, Kiddikram

Kommentare:

  1. Ich bin hin und weg von deinem blue ridge Kleidchen! Der Stoff ist wunderschön und perfekt für diesen Schnitt! Das ganze sieht so zauberhaft an deiner kleinen aus, dass man nur dahin schmelzen kann!
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kristina, schon wieder soooo ein schönes Kleidchen. Du hast mich jetzt direkt neugierig gemacht, wie das Kleidchen wohl von innen aussieht. So zu arbeiten erfordert natürlich mehr Zeit, aber ich denke, es ist es Aufwand doch bestimmt wert, oder? Und es außerdem praktisch ausgeschlossen, daß es irgendwo kratzt. Ist doch toll!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für ein Sommerkleid ist das auf jeden Fall sehr praktisch so ganz ohne kratzende Nähte innen ...

      Löschen
  3. Das Kleid werde ich ganz dringend auch nähen müssen <3 <3 auch weil Johanna am liebsten nur noch Kleider und Röcke tragen will ;))) Der Stoff ist ja wirklich wie gemacht für das Kleid, wunderschön:))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich find auch, das ist ein richtig perfekter Kleidchenstoff!

      Löschen
  4. Wunderbar gelungen! Auch die Fotos!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Innenschön fast so wichtig wie das außen...das außen hier gefällt mir aber super gut!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich bin da manchmal etwas faul, aber bei so locker fallenden Sachen, die auch gerne mal hochflattern, wie so ein Kleidchen, da ist Innenschön wirklich eine tolle Sache!

      Löschen
  6. Sehr, sehr schön ist Dein Kleid geworden! Der Stoff ist toll, ein richtiger Glücksfall, dass der eigentliche Stoff in der Post feststeckt, finde ich.
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja find ich im Nachhinein auch!

      Löschen
  7. Ein wunderschönes Kleid. Französische Nähte habe ich vor kurzem das erste Mal gesehen. Definitv etwas, was ich auch mal ausprobieren werde. LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte ja erst, das sei ganz kompliziert mit den französischen Nähten, aber das ist o einfach, dass ich es jetzt auch sicherlich häufiger mal bei Webware machen werde anstelle des Versäuberns ...

      Löschen
  8. Oh ist das süß! Der Stoff passt perfekt zum Schnitt und das Kleidchen steht deiner Tochter ausgezeichnet! Ich bin begeistert ;)
    Liebe Grüße Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Ich wiederhole mich: aber Du machst einfach zu schöne Sachen und Fotos!... Wunderschön! Ich finde besonders schön, dass sich das Muster vom Stoff zum Saum hin verändert! *Hachz*...
    Liebe Grüße!
    (Ich scrolle jetzt -was ich wirklich ziiiemlich selten mache- nochmal nach oben, um mir diese wunderschönen Bilder nochmal anzuschauen :))

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was ist das für ein schönes Kleidchen!
    Ehrlich - wunderhübsch und steht deiner zuckersüßen Maus unglaublich gut :-)
    Keine sichtbaren Nähte? Ein Traum! Und wenn du sagst, es benötigt nicht allzu viel Zeit, dann wäre das durchaus mal einen Versuch wert...du weißt es ja selbst, die liebe Zeit...
    Apropos Zeit, ich werd mich leider nicht für deine total tolle Latzhose bewerben, da ich dir nicht garantieren kann, wie viel ich nähen werde; ich mag Fußball leider auch zu gern, deswegen fallen manche Nähabende leider aus ;-P
    Ganz liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schade, dass du keine Zeit hast! ich hätte mich ja sehr über deine Unterstützung beim Probenähen gefreut, aber ich weiß ja aus eigener Erfahrung, dass Probenähen sehr zeitraubend sein kann und daher kann ich dich gut verstehen ... dann wünsch ich dir auf jeden Fall viel Spaß beim Fußballgucken :-)

      LG
      Kristina

      Löschen
    2. Liebe Kristina,
      Jetzt find ich fast doof von mir, dass ich dir wegen ollem Fußball abgesagt hab...eigentlich würd ich deinen Schnitt sehr gerne nähen, v.a. auf die kurze Variante hab ich mich schon sehr gefreut...
      Wenn du magst, dann bin ich sehr gerne dabei, vielleicht eher als Bonusnäher, der danach Werbung macht? Ich mag ungern zu spät mit meinen Fotos kommen und du weißt, dass wir analog fotografieren...das braucht so lang, komm bei manchen knappen Probenähen fast nicht hinterher...
      wär das was für dich?!?
      Ganz liebe Grüße,
      Uli

      Löschen
  11. Liebe Kristina
    Wunderschön! Hach, ich wollte doch das Paket nicht kaufen... Aber als vier fache MädchenMama hätte ich da einiges davon. Naja, ich kann es mir ja bis heute abend noch überlegen...
    Dein Beispiel ist der Hammer!!!!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich ja schon gespannt, ob ich bald ganz viele der Schnitte an deinen Mädchen bewundern kann!

      Löschen
  12. Und noch so ein tolles Kleid! Damit liebäugle ich schon sehr...vor allem, da es aus Webware ist. Einen perfekten Stoff hast du dir dazu auch ausgesucht!
    Wie man Schrägband ohne sichtbare Naht annäht...hmmmm...ich hätte keine Ahnung! Aber ich werde es dann beim E-book Kauf sehen ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Kleid würde deiner Tochter sicherlich auch hervorragend stehen!

      Löschen
  13. Wunder wunderschön geworden, das Kleid sowohl auch die Fotos, die kleine ist so zuckersüß! ;)
    Liebe grüße Maira

    AntwortenLöschen
  14. Was für schöne Fotos!! So entzückend sieht die kleine Zuckerpuppe mit ihrem Kleidchen aus. Hätte ich ein Mädchen, würde ich mich auch mal an diesem Schnitt versuche, wirklich hübsch!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kristina !
    Da hast du ja ganz tolle Nähbeispiele gezaubert !!
    Weißt du bei diesem Kleid noch ,von wem der Stoff war ?
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Stoff war von Nähvergnügt, einem Laden hier aus der Nähe. Auf dem Stoff selbst ist kein Hersteller aufgedruckt. Wenn du Interesse hast, kannst du ja mal bei Nähvergnügt (es gibt einen Blog und eine Facebookseite) anfragen, vielleicht können die dir den Hersteller nennen (allerdings hatte ich dort das letzte Reststück davon gekauft ...). Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen ...

      Löschen
  16. So ein bezauberndes Kleidchen, ich bin ganz verliebt! Und die Bilder sind wirklich schön geworden. Die Verarbeitung hört sich toll an, ich bin totaler Fan davon, wenn auch innen alles hübsch ist!
    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Stoff passt perfekt zum Kleid! Unglaublich schön!
    Liebe Grüsse
    Fleurine

    AntwortenLöschen
  18. Ein Traum, ein Traum, ein Traum...!!!!!!! Raphaele

    AntwortenLöschen