Donnerstag, 28. April 2016

Letzte?!

Also irgendwie hab ich es gerade nicht so mit der Synchronisation zwischen dem Fertigstellen meiner genähten Sachen und den wöchentlichen Linkparties. Ich habe immer gerade dann etwas fertig, wenn die Linkparty fast vorbei (oder garade vorbei) ist, und dann habe ich keine Lust mit dem Post bis zur Woche darauf zu warten ...

Letzte Woche Donnerstag war ich mit diesem Post schon zu spät für RUMS, diese Woche bin ich wahrscheinlich die Letzte. Naja ist ja auch mal was und wahrscheinlich einfacher als bei RUMS erste zu sein ;-)


Nun aber zum Shirt: Es gibt mal wieder ein neues Design bei Astrokatze! Delta3 heißt der neue Sommersweat, der mich direkt vollkommen überzeugt hat. So schlichte grafische Muster mag ich eh, und dann diese Farbe! Hach, genau mein Blau. Es gibt Delta3 auch noch in Taupe und in Anthrazit. Auch diese Farben gefallen mir sehr (und auch die durfte ich (bzw. darf ich noch) vernähen, juchuh!).

Und wenn so ein wunderschöner Stoff hier eintrudelt, dann vernäh ich ihn am allerliebsten ganz schlicht. So ist auch dieses Shirt ziemlich simpel geworden. 


Das Schnittmuster ist das Oberteil von Sleepy & Lazy von Annas Country. Ich habe einfach Shirt und Ärmel soweit verlängert, dass ich es säumen konnte, statt Bündchen anzunähen. Die obligatorische Knopfleiste für die Stilltauglichkeit musste mal wieder sein. Und den Ausschnitt habe ich noch minimal vergrößert, aber wirklich nicht viel.


Eine Negativ-Applikation als kleinen Hingucker gibt es auch noch.


Vor dem Säumen hatte ich das Shirt schon mal übergezogen und fand, dass es doch in der Taille etwas zu locker fällt und wollte es deshalb zunächst noch etwas taillieren.

Ich habe es dann aber erst mal fertig genäht und nun finde ich es auch so ganz gut. Muss ja nicht immer alles super figurbetont sitzen, oder was meint ihr?


So, jetzt muss ich mich aber auch schon beeilen, sonst wird das diese Woche wieder nichts mit RUMS.

Eure
Kristina


Schnitt: Sleepy & Lazy von Annas Country
Stoff: Delta3 Blau von Astrokatze
Verlinkt bei: RUMS, Ich näh Bio

Kommentare:

  1. Mir gefällt es! Frau braucht unbedingt auch Teile in denen sie etwas mehr essen kann ohne das es die ganze Welt sofort sehen kann ;-) Und dieses blau!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das stimmt allerdings :-)

      LG
      Kristina

      Löschen
  2. Mir gefallen die Negativapplikationen sehr gut! Und da Du sehr schlank bist, kannst Du auch ein weiteres Shirt ganz gut tragen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich da ganz der lieben Yva an :-)
    Hätt auch von mir kommen können!
    Ich hingegen muss da immer sehr genau aufpassen ;-D
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Naja, ich finde, dass man bei Shirts, die in der Bauchregion weit sind, irgendwie oft schwanger aussieht ;-) egal wie schlank man ist :-D

      Löschen
  4. Das Shirt sitzt super!
    Näh es ja nicht enger!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich werde es jetzt auch nicht mehr enger nähen. Ich habe es seitdem es fertig ist, quasi die ganze Zeit getragen und fühle mich doch sehr wohl darin :-)

      Löschen
  5. Das Shirt steht dir wirklich sehr gut! Ich finde auch nicht, dass du es enger machen musst!
    Deine Negativapplikation finde ich auch toll...eine super Idee!
    Rundum gelungen!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt dein Shirt ausgesprochen gut und auch von der Weite ist es gut. Wie du selbst schreibst, es muss nicht immer körpernah sein. Sehr sehr schön! LG Ramona

    AntwortenLöschen
  7. So ein letzter Platz ist gar nicht so schlecht, der 1. und der letzte sticht ja auf jeden Fall ins Auge!

    Dein Shirt ist superschön. Gefällt mir sehr. Ob ich das mit einem Knopfleistenshirt nochmal schaffe, solange ich noch stille.... ;)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen