Dienstag, 1. März 2016

Partnerlook für Kind und Puppe

So wirklich viel zum Anziehen hatte die Puppe bisher ja nicht. Na gut, fünf Puppenjumper in verschiedensten Ausführungen ... mit Kapuze, ohne Kapuze, mit Füßchen, ohne ... aber ansonsten nicht viel ...

Und da ich schon sehr gerne so kleine niedliche Puppenkleidung nähe, war ich direkt Feuer und Flamme als Christina von Rosarosa fragte, wer Lust auf das Testen der neuen Puppenliebe Vol. 2 Spring Collection hat.

So habe ich auch direkt zwei neue Outfits für die Puppe genäht und wahrscheinlich werden es noch mehr ...

Ich wusste erst gar nicht, was ich nähen soll. So viele Schnitte gibt es in der Puppenliebe Vol. 2, und so viele Stoffreste warten in den Restekisten nur darauf, vernäht zu werden ...

Schließlich habe ich mich dafür entschieden, dieses Outfit der Tochter nachzunähen.


So gab es für die Puppe das Shirt Mieze aus terracottafarbenen Kullern, eine Elea aus den allerletzten Betty Bloom Resten, eine Cara aus sandfarbenem Nicky und eine Upcycling-Knickerbocker (aus Puppenliebe Vol. 1).


So ergeben sich jede Menge Kombimöglichkeiten ...

Ein kleines bisschen musste ich die Schnitte für unser schmales Püppchen anpassen, aber das ist bei Puppenkleidung ja immer so und ist doch recht schnell gemacht ...

Bei der Cara hätte ich die Ärmel zum Saum hin noch etwas verschmälern können, die sind dort doch etwas weit ... naja, dann geht das Aus- und Anziehen wenigstens leicht. Beim Kragen der Cara habe ich dann total gepfuscht ... den hab ich nicht richtig im Fadenlauf zugeschnitten und dann völlig verdreht angenäht ... ich war dann aber irgendwie zu faul, das noch zu verbessern und meiner Tochter fällt es eh nicht auf, hihi ...


Und dafür habe ich mir bei der Elea besonders viel Mühe gegeben, damit sie wirklich genau so wird wie die der Tochter ...


Hach, die Puppe ist wirklich ein braves Modell. Sitzt still, lächelt freundlich und posiert genau so wie ich es gern hätte ... Die Fotos waren so schnell gemacht wie selten ...


Das zweite Outfit zeige ich euch dann auch ganz bald.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Eure
Kristina

Schnitt: Puppenliebe Vol. 2 und Vol. 1 von Rosarosa, Kombi-Ebook zum Sparpreis
Stoff: Bio-Jersey Kuller terracotta von Stoffonkel, Bio-Sweat Betty Bloom von Astrokatze, Bio-Nicky natur von Stoffversand4you
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Ich näh Bio, Kiddikram, Meitlisache

Kommentare:

  1. Soooooo niedlich deine Outfits für die Püppi und natürlich von deiner Kleinen.Sie wird bestimmt viel Freude daran haben. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Oooch, so super niedlich <3 Zu Puppenkleidung konnte ich mich bisher noch gar nicht durchringen, mal schaun ob eins der Kinder da mal Wünsche äußert :)
    Ein bisschen quietschen muss ich da schon bei eurem Partnerlook!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei macht Puppenkleidung Nähen soviel Spaß! Wenn dub erst einmal damit anfängst, kanst du nicht mehr aufhören ;-) ...

      Löschen
  3. Richtig toll eure neuen Puppenkleider. Und? Was hat das Töchterlein dazu gesagt? Oder gibt es das Set erst zu Ostern?
    Die Puppenfotos finde ich auch immer am besten. Da wird nicht gezickt und immer still gehalten. Deine Bilder sind wie immer toll geworden.
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Töchterchen durfte die neue Puppenkleidung direkt bewundern ... sie hat auf jeden Fall erstaunt festgestellt, dass die Puppe jetzt etwas Neues trägt. Aber ich glaube sie merkt noch nicht so richtig, dass es ja ein Partnerlook mit ihrem Set ist.

      Löschen
  4. Wirklich sehr niedlich, da hast du aber auch ein schönes Set ausgewählt :-)
    Und diese kleinen Fehlerchen stören nun wirklich niemanden, die machen dich nur noch sympathischer :-D
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du zufällig , was mit kiddikram und meitlisache los ist?!?

      Löschen
    2. Ach, die fangen häufig nicht pünktlich zum 1. des Monats an, vor allem Meitlisache ist oft etwas später dran ...

      Löschen
  5. Super süß, jetzt hat auch deine Tochter ein richtiges Mini-Me ;))) Die Stoffkomibs gefielen mir ja schon vorher total gut :))) Ja Puppen zu fotografieren finde ich auch ganz toll, dass hab ich schon beim Probenähen für deinen Puppenjumper gemerkt ;)))
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen! Ich habe auch beide Puppenebooks von Rosarosa und bin derzeit auch im Puppenkleidernähwahn ;) Macht richtig Spaß. Danke fürs Zeigen Deiner Puppensachen, das inspiriert mich für meine Puppen - Kuller liegen hier auch noch rum.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ich find auch, Puppenkleidung Nähen macht einfach richtig viel Spaß!

      Löschen
  7. Sind die zwei süß! Wunderschön hast Du das gemacht!
    Und woher ist die Puppe - sie ist goldig!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lena! Ja nach der Puppe werde ich häufiger gefragt, ich mag sie auch sehr gern. Das ist eine Puppe von Corolle, die schon ca. 20 Jahre alt ist. Damals hat meine Tante sie meiner Nichte geschenkt. Und im vergangenen Jahr hat dann meine Nichte sie meiner Tochter zum Geburtstag geschenkt. Die Puppe hat also schon so einiges erlebt ...

      Löschen
  8. DAs ist sooo niedlich! Deine Tochter liiiebt sie bestimmt heiß und innig :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Set ist ja mal zuckersüß! Wirklich ein perfekter Partnerlook :O)
    Wunderschön... lg, Raphaele

    AntwortenLöschen