Dienstag, 23. Februar 2016

Das Geschenke-Problem

Im November hat eine gute Freundin von mir ein Baby bekommen, einen kleinen Jungen. Vor ein paar Wochen habe ich sie besucht (sie wohnt etwas weiter weg) und den kleinen Jungen das erste Mal zu Gesicht bekommen.

Eigentlich wollte ich ihr bei dieser Gelegenheit ein genähtes Geschenk für den Kleinen mitbringen, doch ich konnte mich einfach nicht entscheiden, was ich nähen sollte. Ich finde das manchmal so schwer zu entscheiden. Lieber ein Strampler mit Füßchen, oder einer ohne? Oder doch lieber einfach eine Pumphose und ein Wickeljäckchen dazu? Ich finde, jede Mama hat so ihre eigenen Vorlieben ... Und dann die Größe: Näht man noch 56 oder doch schon 62? Oder lieber direkt was für den Sommer in Gr. 74 oder 80?

Puuuuh ... irgendwann hatte ich so lange überlegt, dass gar keine Zeit mehr zum Nähen blieb. Also habe ich umdisponiert und ihr einen Gutschein für ein genähtes Set nach ihren Wünschen geschenkt. Und sie hat sich dann auch etwas gewünscht, was ich ihr sonst sicher nicht genäht hätte, einen kuscheligen Overall für Draußen. Und so habe ich ihrem Sohn einen Tommi von Farbenmix genäht.


Genäht habe ich ihn in Gr. 62/68 (was mir irgendwie riesig erscheint, aber vielleicht täuscht das auch) aus kuscheligem Vintage-Strick von Staghorn. An dem find ich so toll, dass er zu 80 % aus Baumwolle, 17% aus Viskose und nur zu 3 % aus Polyester besteht. Für das Futter war schnell ein Stoff gefunden, denn die Freundin mag Pinguine so gerne.


Erst hatte ich überlegt, ob ich ihn überhaupt komplett fütter, da es ja jetzt doch in Richtung Frühling geht, aber so unheimlich dick ist der Strickstoff ja nun auch nicht und es sieht einfach so viel hübscher aus, wenn der Anzug komplett gefüttert ist (und man kann alles unordentliche so prima zwischen den Lagen verstecken).

Ich habe den Anzug dann nicht wie in der Anleitung beschrieben gefüttert, sondern wirklich als Wendeanzug genäht (auch wenn er wahrscheinlich eher nicht von der Pinguinseite getragen wird (dann kitzeln ja die Jersey-Nudeln von der Kapuze).


Damit auch die Füßchen schön warm bleiben, gab es noch Tippy Toes 2.0 dazu.

So ganz gleich werden da bei mir nie die beiden Schüchen ... irgendwie wird immer einer länger als der andere, ich arbeite einfach immer zu ungenau, aber es fällt nicht soo stark auf, finde ich. Den Jersey habe ich noch mit einer Lage Interlock verstärkt, damit die Schühchen auch wirklich warm halten. Für Wendepuschen war ich hier zu faul.


Und für die kleinen Babyhändchen habe ich an den Ärmeln Umschlagbündchen genäht nach dem Tutorial von Klimperklein. Ich dachte immer, das sei furchtbar kompliziert, ist es aber gar nicht.

Irgendwie wären ja auch echte Knöpfe statt Kam Snaps toll gewesen, aber dann hätte ich ihn erst noch einen Tag später zur Post bringen können und die Snaps passen farblich ja auch prima. Ich hoffe nur, sie halten!



Jetzt bin ich sehr gespannt, ob das Geschenk passt und ob es noch ordentlich zum Einsatz kommt bevor der Sommer hereinbricht. 

Eure
Kristina

Stoff: Vintage-Strick von Staghorn, Pinguin-Jersey über Dawanda

Kommentare:

  1. Ist das süüüüß! So ein wunderschönes Geburtstagsset! Und eine tolle Idee, das als Gutschein zu verschenken, denn das mit den verschiedenen Vorlieben kenne ich auch. Habe deshalb bisher immer auf Bodys zurückgegriffen :D
    Bei Babysachen finde ich persönlich Druckknöpfe sogar praktischer als echte Knöpfe, weil das An- und Ausziehen damit schneller geht und die Kleinen ja schon mal ganz schön zappelig sein können. Mein Sohn hatte zwei Jahre lang eine mit Jersey gefütterte Walkjacke, da haben die KamSnaps auch sehr lange gehalten.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das macht mir ja Hoffnung, dass die Kam Snaps auch hier halten werden ;-)

      Löschen
  2. Total schön geworden!!! Ich finde die Knöpfe passen super. Aber ich hätte auch bedenken, wegen der Haltbarkeit. Mit KamSnaps an Kleidung habe ich bisher keine so gute Erfahrung gemacht. Die Schühchen finde ich auch super süß und der Pinguinstoff ist ein echter Traum.LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja ich habe auch unterschiedliche Erfahrungen mit Kam Snaps gemacht. Manchmal hält es ganz gut, manchmal gar nicht ... ich hoffe eifnach mal auf ersteres

      Löschen
  3. Das ist ein tolles Set geworden! Tolle Idee mit dem Gutschein, die Vorlieben sind echt immer so unterschiedlich ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ein ganz tolles Set und der Anzug sieht hervorragend aus.
    Umschlagbündchen sind immer superpraktisch, ich liebe das!

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kristina
    Ist der Overall süß! Der Pinguinstoff gefällt mir total super!
    Kam Snaps mag ich nicht so gerne, die sind mir irgendwie immer ausgerissen, außer bei Baumwolle. Aber bei jersey oder anderen dehnbaren Material haben sie nicht lang gehalten. Lag vielleicht auch daran, dass die Kinder nicht besonders sanft damit umgingen ;-)
    Ich bin mir sicher, dass der Overall super ankommt, den er ist wirklich wunderschön!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ja, mir sind auch schon viele Kam Snaps ausgerissen, allerdings meist dann, wenn ich den Jersey nicht verstärkt hatte ... hier habe ich den Jersey ja immerhin mit Gewebeeinlage verstärkt und der Strickstoff ist natürlich auch etwas dicker ... ich hoffe also, es hält! Sonst fahr ich vorbei und mach neue rein ;-9 :-D

      Löschen
  6. Unheimlich süß!!! Und die extra Applikation vorne vom Pinguin passt perfekt.
    Deine Freundin wird begeistert sein! Ich bin es auf jeden Fall schon mal! Und die Schuhe....schwärm!!! ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  7. Ganz arg toller Overall!
    Die Mama wird Ihre wahre Freude daran haben. Ich finde es übrigens auch leichter, wenn sich die Beschenkten selbst aussuchen, was sie gern hätten...
    Deine roten Schuhe sind der Hit :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  8. Der ist wirklich toll geworden! Habe für meinen kleinen Herrn auch so einen Overall genäht. Der Schnitt war aus der Ottobre. Ich finde diese Dinger total praktisch und den Zwergen ist immer schön warm.
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Overalls sind toll. Da kann einfach nichts rutschen :-)

      Löschen
  9. Total schön <3 ein Gutschein ist wirklich das perfekte Geschenk dafür ;) mein größtes Problem stellt immer die Größe dar, die kleinen wachsen ja wirklich wie Unkraut ;)) und gerade bei genähten Sachen wollen die meisten ja wirklich 1-2 Nummern größer haben....
    Die Farbkombi ist aufjedenfall sehr gelungen, ich finde Jungs können rot wirklich sehr gut tragen. Ich drück die Daumen das die Kam Snaps gut halten, mir sind auch schon oft welche wieder aufgegangen ://
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kristina, was für ein schöner Overall. Ich freue mich immer ganz besonders, wenn im Freundeskreis Babys kommen und ich was für die Kleinen nähen und stricken kann. Im Juni ist es wieder so weit: Meine beste Freundin hat da ihren ET und ich bin jetzt schon am überlegen und aussuchen.
    Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  11. An dem Overall bin ich auch gleich hängen geblieben - tolle Farben, tolle Kapuze, tolle Applikation, ich finde, es passt einfach alles :)

    AntwortenLöschen
  12. Der ist ja toll geworden! Ich glaube, so ähnlich wird er für meine Kleine auch werden :) Ich hab hier noch so schönen blauen Wollstrick liegen.
    Die Idee mit dem Gutschein finde ich klasse! Das werde ich bestimmt auch mal verschenken :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen