Donnerstag, 31. Dezember 2015

Sylvester-Rums, Sylvester-Gruß ...

Gestern habe ich mich ja gefragt, ob heute an Sylvester wirklich noch mal Rums ist und als ich dann heute früh sah, dass schon ganz viele Sylvester-Rums-Beiträge verlinkt waren konnte ich auch nicht widerstehen, mich heute zu Rums noch mal zu melden.

Allerdings kann ich euch nur eine kleine Vorschau zeigen auf etwas, dass ich zwar schon fertig genäht habe und auch schon gerne trage, aber erst im nächsten Jahr komplett zeigen darf.

Doch der Glücksklee passt so perfekt zu Sylvester, dass ich euch heute mit diesem Bild alles Gute, Gesundheit und viel Glück für das neue Jahr wünschen möchte!


Für nächstes Jahr ist hier auch schon ganz viel geplant. Ich bin selbst gespannt, was ich alles davon realisieren kann ...

Und nun feiert schön!

Eure
Kristina

Schnitt: Coming soon by Annas Country
Stoff: Frottee Sunschine von Alles für Selbermacher

Dienstag, 29. Dezember 2015

Kuschelfreunde für die kalten Tage

Im Moment herrschen bei uns zwar noch Frühlingstemperaturen, auch Weihnachten war hier eher österlich (wir haben sogar ein Pick-Nick am 2. Weihnachtstag gemacht) aber es soll ja angeblich in den nächsten Tagen kalt werden ... wie gut also, dass ich schon ein wenig vorgesorgt habe und noch vor Weihnachten ein paar kuschelige Sachen für die Tochter genäht habe. Vor allem, was Mützen angeht, fehlte noch etwas richtig Wintertaugliches!

Passenderweise durfte ich zwei der ganz neuen Stoffe "Kuschelfreunde" von Astrokatze vernähen und zwar Betty-Bloom in Orange und die dazu passenden Blockstreifen. Und zum Glück klingt nicht nur der Name kuschelig, sondern die elastischen Bio-Sweat Stoffe fühlen sich auch superkuschelig an.

Und so ist ein richtiges Kuscheloutfit entstanden!


Als Mütze gab es eine Be(sch)(m)ützt nach dem Freebook von nEmadA, die ich mit ebenfalls superkuscheligem Teddyplüsch gefüttert habe. So ist sie wirklich schön warm! Und selbst bei den aktuell noch etwas wärmeren Temperaturen ist sie bei jedem Spaziergang im Einsatz, weil sie die Ohren so schön warm hält und die lächelnden Blumen einfach gute Laune machen!


Der Bommel aus Viskosejersey hat sich zunächst etwas dagegen gesträubt, bommelig zu werden. Aber ich habe dann einfach kurzerhand den schon angenähten Bommel unter den Wasserhahn gehalten, wieder trocken geföhnt und siehe da – schon haben sich die Stoffstreifen eingerollt und es ist doch noch ein Bommel geworden (auch wenn ein paar weitere Stofflagen sicher nicht geschadet hätten).


Als Shirt habe ich mal wieder Pilvi nach dem Schnitt von Näähglück genäht. Diesmal schon in Gr. 86 und mit aufgesetzter Tasche. Ich mag diesen locker fallenden Raglanschnitt einfach richtig gern für etwas dickere Stoffe.


Dazu gab es noch passende Stulpen nach dem Freebook Stulpenliebe von Rosarosa. Dabei habe ich allerdings nicht berücksichtigt, dass Sweat doch nicht so dehnbar ist wie Jersey und so sind die Stulpen ein kleines bisschen eng geworden. Irgendwie hatte ich die Speckbeinchen wohl etwas unterschätzt ... naja, immerhin sind die Stulpen trotzdem so gerade eben noch tragbar ...


Das Jeansröckchen nach eigenem Schnitt hatte ich schon im Sommer genäht und hier gezeigt. Ich finde mittlerweile sitzt der Rock eigentlich noch besser und er ist wirlklich ein super zu kombinierendes Basic-Teil, das ganz häufig getragen wird.


Hach, und das Design der Kuschelfreunde liebe ich wirklich. Besonders die Farben haben es mir richtig angetan und ich kann es gar nicht abwarten in den nächsten Tagen noch die Reste zu vernähen ... ich habe da nämlich schon so Ideen und hoffe nur, dass der Stoff dafür reicht!


Nun wünsche ich euch sicherheitshalber schon mal alles Gute für 2016 (auch wenn ich für morgen noch einen Post geplant habe, aber wer weiß was mir noch dazwischen kommt ...) und so bedanke mich auch jetzt schon mal ganz ganz herzlich für all eure lieben Kommentare über das Jahr hinweg!


Eure
Kristina

Stoffe: Bio-Sweat Kuschelfreunde "Betty Bloom" und Blockstreifen von Astrokatze, Teddyplüsch und Viskosejerseyreste aus dem Stoffladen vor Ort
Schnitte: Be(sch)(m)ützt von nEmadA, Pilvi von Näähglück, Stulpenliebe von Rosarosa 
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Kostenlose Schnittmuster, Meitlisache, Kiddikram, Ich näh Bio, Streifenliebe  

Freitag, 18. Dezember 2015

Schlafanzüge für Kind und Puppe!

Der heutige Tag ist für mich in vieler Hinsicht ein echter Freutag – auch ohne Verlinkung zur Freutag-Linkparty: Zum einen freue ich mich nämlich immer noch riesig darüber, dass das Freebook für den Puppenjumper so gut bei euch angekommen ist und die genähten Overalls schon viele Puppenmamis - und papis glücklich gemacht haben.

Darüberhinaus freue ich mich, dass ich mittlerweile nicht nur das Freebook sondern seit gestern auch das Tutorial für die Füßlinge abgeschlossen habe (Download ebenfalls hier verfügbar). Nun kann ich mich endlich wieder mehr dem Nähen an sich widmen ... Das Probenähen und die Basteleien an Schnitt und Anleitung haben zwar riesig viel Spaß gemacht, aber waren natürlich auch ziemlich zeitintesiv und so genieße ich es jetzt sehr, dass ich abends einfach wieder Nähen kann :-)

Und dann freue ich mich, dass ich auch endlich wieder mal Zeit für einen richtigen Blogbeitrag gefunden habe!

Das "einfach Nähen" habe ich mir allerdings auch schon in den letzten Tagen ein bisschen gegönnt und da ist dann der Schlafanzug Schlafi nach dem Schnitt von Annas Country entstanden.

Die Fotos sind etwas suboptimal geworden. Ich habe es zweimal probiert, aber jedes Mal war es eigentlich zu dunkel und die Tochter eigentlich zu müde ... und ein drittes Mal Fotos ausprobieren fand ich dann auch etwas übertrieben ...


Ich durfte für Annas Country im Rahmen der Größenerweiterung des Schlafi bis 140/146 auch in Größe 80/86 ein Designbeispiel vernähen. Genäht habe ich den Schlafi aus superkuscheligem Frottee von Alles für Selbermacher und Michas Stoffecke. Da kann es jetzt ruhig noch etwas kälter werden, die Tochter muss dann trotzdem nicht frieren ...



Ein bisschen habe ich den Schnitt abgewandelt, indem ich den Ausschnitt zu einem amerikanischen Ausschnitt verändert habe. Dafür habe ich einfach das Schnitteil an der Schulternaht einige Zentimeter verlängert und dann abgerundet, sodass sich Vorder- und Rückteil überlappen.

Ich finde es einfach immer sehr praktisch, wenn sich ein Oberteil so schön leicht über den Kopf ziehen lässt.

Auch die Armbündchen habe ich zum Mitwachsen etwas verlängert. Auf den meisten Fotos sind sie allerdings umgeklappt und sehen daher eher kurz aus ...



Und die Puppe hat natürlich auch ein Partnerlook-Outfit bekommen ... und zwar praktischerweise den Overall, der für die Fotos des Füßchentutorials herhalten musste.


So hat es auch die Puppe kuschelig warm!


Zwischendurch wollte die Tochter dann aber lieber mit der nicht besonders hübschen nackten Puppe spielen (die noch von mir ist und eigentlich nur für die Passformkontrolle beim Freebook im Nähzimmer lag ... ) 


So, oder so, Fotosessions machen auch einfach müde ... wie gut, wenn man wenigstens schon passend gekleidet ist ...

Ich wünsche euch ein wunderschönes viertes Adventswochenende!

Eure
Kristina

Schnitt: Schlafi von Annas Country, eigener Schnitt: Puppenjumper + Füßchen-Tutorial
Stoff: Frotte Sunshine Kleeblatt von Alles für Selbermacher (in petrol ausverkauft), Frottee rot von Michas Stoffecke  
Verlinkt bei: Nähfrosch Freebooks, Meertje, Kiddikram, Meitlisache, Lila-Lotta

Dienstag, 8. Dezember 2015

Der Puppenjumper ist da!

Puuh ... das waren wirklich arbeitsreiche Wochen ... da wurde getüftelt, genäht, geschrieben, gezeichnet ... und die Probenäherinnen haben einen hüschen Puppenjumper nach dem anderen gezaubert und hatten so viele tolle Ideen!

Und jetzt ist das Freebook endlich fertig und ich freue mich riesig, dass ich euch heute Anleitung und Schnitt auf meiner Seite zur Verfügung stellen kann!

Heute ist der Post etwas kurz, aber da ich heute morgen schon ganz früh aufgestanden bin, um alles noch schnell fertigzustellen, bin ich gerade zu müde um noch mehr zu schreiben ...

Ein riesengroßes Dankeschön gilt auf jeden Fall meinen Probenäherinnen! Ohne die hätte ich das Freebook wahrscheinlich nie fertiggestellt ... in den kommenden Tagen werde ich euch die wunderschönen Puppenjumper aus dem Probenähen noch mal genauer zeigen ...

Und nun wünsch ich euch viel Spaß beim Nähen!

Und hier geht es zum Freebook ...


Eure
Kristina

Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache, Nähfrosch, HOT