Dienstag, 3. November 2015

Noch mehr Blätterrausch!

Wie letzte Woche schon angekündigt, gibt es nun auch noch ein wenig grünen Blätterrausch zu sehen!


Diesmal ein etwas sportlicheres Outfit aus einer Freya (mit Ärmeln und Bauchtasche aus der Kroodie Erweiterung) von Finnleys, einer gefütterten Hose nach dem Grundschnitt SoPocketLegs von MoiraLita und einer etwas krumpelig auf die schnelle zusammengebastelten Mütze ...


Ich muss schon sagen, der Freya-Schnitt ist echt niedlich. Ich werde bestimmt noch ein paar für den Herbst und Winter nähen. Dann werde ich allerdings den Ausschnitt vorne noch ein wenig tiefer setzen und hinten dafür etwas höher, da hängt die Kapuze etwas weit runter und der Nacken ist recht frei. Oder ich näh einfach mal mit einer der Kragenvarianten statt Kapuze.


Was mich ja ein wenig verwirrt hat, sind die ganzen Angaben zur Nahtzugabe. Bei Freya soll man die Nahtzugabe selbst hinzufügen, bei der Kroodie-Erweiterung ist sie dann aber schon im Schnitt enthalten. Bei der hinteren Passe von Freya soll man nur am äußeren Rand eine Nahtzugabe zufügen, bei den vorderen Passen soll man am äußeren Rand und unten eine Nahtzugabe hinzufügen, innen aber nicht. So geht es noch bei ein paar Schnittteilen ... Wieso denn alles so furchtbar kompliziert? Das verwirrt mich völlig ... Vor allem ergab das meiner Meinung nach zum Teil gar keinen Sinn... oder ich habe den Sinn um ein Uhr nachts einfach nicht verstanden ;-) ... Naja, bei den Passen habe ich dann einfach an allen Seiten Nahtzugabe hinzugefügt (alles andere erschien mir unlogisch) und sie passten wunderbar :-)


Und wen stören schon verwirrende Angaben zur Nahtzugabe, wenn am Ende so ein hübscher Hoodie dabei herauskommt ...


Die Hose ist nach dem Schnitt SoPocketLegs und komplett gefüttert (der Blätterrausch ist allerdings nur unten, weiter oben habe ich mit Jersey-Reststücken gefüttert). Die innenliegenden Taschen habe ich selbstgebastelt. Ich hätte allerdings noch etwas großzügiger mit dem Jeans-Stoff sein können. Der dünne Flannell fängt etwas weit oben an und guckt daher ein wenig heraus ... Damit die Hose nicht rutscht, gibt es noch Ösen und ein Bindeband.


Die Mütze habe ich dann noch schnell nach nem selbstgebastelten Schnitt zusammengehauen. Ich finde ja, dass es allmählich so kalt ist, dass man als kleiner Wicht eine Mütze tragen sollte, aber die kleine Madame sieht das häufig anders und so ist meine Motivation meist nicht so besonders groß, mir ganz viel Mühe für Mützen zu geben. Diese hier hat sie zumindest für fünf Minuten aufgelassen, mal sehen wie oft die noch getragen wird...



Unten habe ich in die Naht einfach Framilon gedehnt mit eingenäht, damit die Mütze hält (ich wollte einmal kein Bindeband ;-) ) aber dadurch kräuselt sich das doch etwas unhübsch. Vor allem habe ich das Framilon wohl nicht gleichmäßig gedehnt, das fällt leider etwas auf. Ansonsten steht ihr die Mütze aber eigentlich ganz gut ...


Nun ja, es gibt ja noch ne Kapuze, aber die lässt Madame natürlich auch nicht auf dem Kopf ...


 So ohne Kopfbedeckung ist es einfach viel, viel besser :-) Und wen stören schon kalte Ohren ;-) ??


Ich wünsche euch eine wunderschöne Novemberwoche!

Eure
Kristina


Stoff: Bio-Interlock Blätterrausch von Astrokatze (Design Aleksio), Bio-Denim von Siebenblau (zur Zeit nicht im Shop verfügbar)
Schnitte: Freya/Kroodie von Finnleys, SoPocketLegs von MoiraLita, Mütze selbstgebastelt
Verlinkt bei: Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache, HOT, Ich näh Bio  

Kommentare:

  1. So ein hübsches Outfit wieder! So niedlich! Die Farbenkombination gefällt mir auch sehr gut!
    Framilon ist ganz schön friemelig anzunähen, oder?
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach eigentlich geht das mit dem Framilon, nur sollte man es etwas gleichmäßiger dehnen :-) :-)

      Löschen
  2. Oh, dein Outfit ist so zauberhaft geworden und die Bilder sind auch super schön! Ich mag es auch total gerne, wenn ganze Outfits zusammenpassen, habe heute auch wieder welche gepostet ;)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Mega süß dein Outfit! Besonders begeistert bin ich immer von selbstgenähten Hosen! Deine gefütterte Variante ist einfach toll und der grüne Stoff passt dazu auch perfekt.
    Bei der Mütze wäre mir jetzt die "unschöne Kräuselung" nicht aufgefallen, aber man selbst sieht das ja immer sehr viel kritischer, ich weiß ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Super süß, die Farben sind wirklich klasse. Die Mütze ist ja auch super süß <3 <3
    Ich fand das Schnittmuster auch total verwirrend und hab es auch schon so oft genäht ;)) Obwohl ich oft gar keine Nahtzugabe nehme weil ich finde das fällt sowieso schon so groß aus ;))
    Bin aufjedenfall schon gespannt auf die Freya - Kroodie Donnerstage ;)))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht, was die verwirrenden Nahtzugabe-Angaben betrifft :-)

      Löschen
  5. Hallo
    Süß!!! Das ganze Set, aber die Mütze finde ich ja besonders niedlich...
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, und gerade die habe ich in letzter Sekunde zusammengewurschtelt :-)

      Löschen
  6. Wunderschönes Set! Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen