Mittwoch, 9. September 2015

Mittwochs mag ich Regenkleidung

Herbstkind Sew Along – Einblick: Hab ich schon angefangen?

Auf den allerletzten Drücker hatte ich ja noch den Herbstkind-Sew-Along entdeckt und mich sofort dazu entschieden mitzumachen ... heute gibt es dann einen kleinen Einblick zum Zwischenstand!

Diese Woche bin ich nun schon ein wenig weiter mit der Planung zu meiner Regenjacke, auch wenn der Schnitt noch nicht zu 100% feststeht, aber dazu später mehr. Jetzt zeige ich euch erst einmal die Stoffe!

Da mein Vorhaben ja eine echte Regenjacke ist und ich dafür gar keine Stoffe hier hatte habe ich am Samstag erst einmal bei Extremtextil eine Bestellung gemacht mit zwei farblich kontrastierenden Regenstoffen, reflektierenden Paspeln und Reflektorfolie und weiterem Zubehör ... Ich habe direkt von allem etwas mehr genommen, damit es je nach Schnittwahl reicht ...


Der Regenstoff soll laut Hersteller sehr wasserfest, aber trotzdem atmungsaktiv sein, muss aber auf jeden Fall abgefüttert werden.

Als Futterstoff werde ich entweder einen Jerseystoff nehmen ...


oder einen Baumwollstoff ...


Da bin ich mir noch nicht soo sicher, aber ich tendiere zum Jersey, denn der ist doch ein bisschen wärmer und kuscheliger. Richtig dick füttern möchte ich die Jacke nicht, denn sie soll ja auch im Herbst und Frühjahr getragen werden können. Wenn es im Winter mal recht kalt ist, kann man lieber einen extra dicken Pulli darunter ziehen.

Und nun zum Schnitt: Eigentlich hatte ich mich schon dazu entschieden einfach die Jacke von Klimperklein zu nähen. Nach dem Schnitt hatte ich schon mal eine Jacke aus Alpenfleece genäht. Ich mag den Schnitt gern und er ist ja sehr wandelbar.

Nun werden aber am Freitag neue Schnittmuster für eine Regenjacke und eine Regen-, Matsch- und Schneehosevon Lotte&Ludwig erscheinen. Auf jeden Fall werde ich die Hose nach dem neuen Schnittmuster als Regenhose nähen, naja und vielleicht werde ich mich dann auch doch für diesen neuen Regenjacken-Schnitt entscheiden! Mal schauen, wie die Probenähergebnisse so aussehen...

Jetzt bin ich gespannt darauf, wie weit die anderen so sind!

Und nun schicke ich diesen Beitrag zum Herbstkind Sew Along und zu MMI.

Kristina

Kommentare:

  1. Der Baumwollstoff ist süß, aber ich würde auch den Jersey nehmen. Kuschelig geht eindeutig vor süß, oder?! ;-) (Hauptsächlich wegen dem eindeutigen Vorteil, dass es kein Gezeter beim Anziehen gibt)

    Viel Spaß weiterhin und liebe Grüße

    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kuschelig geht vor :-), vor allem sieht man ja eh nicht allzuviel vom Futterstoff... :-)

      Löschen
  2. Den Jersey finde ich so richtig toll zu den Regenjackenstoffen! Und kuscheliger ist er ja wirklich.. auch wenn Baumwolle eventuell praktischer (weil rutschiger) zum Anziehen wäre.

    Viele Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen