Dienstag, 22. September 2015

Krabbelpuschen für die Herbsttage

Die Füße der Tochter wachsen momentan wirklich schneller als man gucken kann. Die Ballerinapuschen vom Sommer waren so auch ziemlich schnell schon wieder zu klein.

Also mussten neue Puschen her. Da sie ja noch krabbelt, trägt sie auch draußen normalerweise die Puschen, denn Schuhe hat sie noch keine. Da fand ich dann für den Herbst doch die normalen Puschen nach dem E-Book von Klimperklein etwas besser als die Ballerinas auch wenn ich die Form der Ballerina-Puschen ganz besonders hübsch finde.

Beim ersten Paar neuer Puschen hatte ich es dann aber doch etwas zu gut mit der Größe gemeint, die waren viel zu riesig geworden. Also doch noch mal ne Nummer kleiner genäht und sogar jetzt sind sie noch etwas groß (obwohl ich beim letzten Mal eine Zwischengröße vor dieser genäht hatte). Was bei so kleinen Füßchen doch so einige Millimeter für einen riesen Unterschied ausmachen können!


Ich nutze immer noch das Leder aus meiner ersten Ecopell-Restekiste. Daher stehen mir farblich gesehen nicht allzuviele Variationsmöglichkeiten zur Verfügung. Zum ersten Mal habe ich für diese Puschen allerdings das richtig weiße Leder angeschnitten.

Einer der Puschen ist irgendwie ein wenig schief geworden, so sieht man es kaum, aber getragen wirkt da die Naht am Innenfuß etwas krumm, ich glaube das liegt daran, dass die Schuhkappe nicht ganz zentriert auf der Sohle ist. Aber vielleicht kann ich es auch so im Nachhinein noch etwas ausbessern, indem ich da noch mal drübergehe.

Damit es wirklich warm an den Füßchen ist, habe ich die Puschensohle von innen mit Wollfilz abgefüttert. Das hat sich auch schon bei dem feuchten Wetter draußen bewährt gemacht. Da sind die Füße doch viel länger trocken geblieben.

Dennoch braucht sie wohl bald auch Gummistiefel :-)

Kristina

Schnitt: Puschen von Klimperklein
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Meitlisache, Kiddikram 

Kommentare:

  1. Die Puschen sind supersüß, ich glaub die hab ich auch schon in echt gesehen oder? Die Farben mag ich auch wieder sehr, die weiße Blume passt einfach super dazu. Das schöne ist wenn sie etwas schmutzig wird kann man sie schön wieder abputzen ;) ich brauch auch noch dringend welche ;))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Jaaa, die hast du schon in echt gesehen :-)

      LG, Kristina

      Löschen
  2. Oh sind die hüüüübsch <3 <3 Ich liebe Lederpuschen, aber bisher hab ich so großen Respekt davor, dass ich sie mir immer hab nähen lassen :D
    Die orange Farbe gefällt mir sehr gut, besonders für den Herbst und das Gänseblümchen sieht so goldig dazu aus. Du siehst, ich bin restlos begeistert.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ach das ist gar nicht schwer mit den Lederpuschen. So tolle Sachen wie du immer nähst, dürfte das für dich ja wohl gar kein Problem sein! Ich fand nur die allerkleinsten Größen etwas friemelig, aber jetzt geht es. Ich vernähe mittlerweile total gerne Leder.

      LG

      Löschen
  3. Sooo hübsche Schühchen!!! Ich finde, dass es überhaupt nicht an Farbe fehlt, sie sind wunderschön in diesen Farben! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das stimmt, so an sich genommen gefallen mir die Farben ja auch, aber wenn dann jedes Paar Puschen wieder in etwa in den gleichen Farben ist, wird es auf Dauer ja dann doch etwas langweilig :-) Ich glaub ich muss mir bald einfach noch mal ne Restekiste bestellen und darauf hoffen, dass da dann andere Farben zum Kombinieren mit drin sind :-)

      Löschen
  4. Wunderschön! Und das Du die selbst machst - Respekt!
    Eine schöne Herbstzeit und liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wunderschöne Puschen geworden! Die Farben sind so Klasse! Deine Zierelemente und das Blümchen sind wunderschön, da kann man sich kaum satt sehen. Ein kleiner Mädchen-Puschentraum...
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die sind toll geworden! Hier warten auch noch 2 paar Puschen aufs nähen... aber ich mach das irgendwie nicht sooo gern, mir verrutschen die Kappen nämlich auch sehr gern ;) Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die sind superschön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Puschen würde ich ja auch gern mal nähen :) Deine sind total schön geworden!
    Wir hatten übrigens zum Laufenlernen statt Gummistiefeln Regenfüßlinge von Play*shoes. Die waren sehr praktisch.

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp! Das muss ich mir ja direkt mal ansehen!

      Löschen
  9. Aaaah sind die Puschen hübsch!! Herzallerliebst!! Die hast du wirklich toll gemacht. Und ich mag sie genauso wie sie sind - Farben, Materialien, Applikation. Super schön!! Ich habe mich bisher noch nie an Leder gewagt. Vielleicht sollte ich doch mal ;-) ... Einen schönen Blog hast du!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen