Dienstag, 25. August 2015

Heute mal Rosa...

Wie der ein oder andere vielleicht schon mal bemerkt hat, ist Rosa nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe. Ich glaube das liegt vor allem daran, dass es so eine klischeebehaftete Mädchenfarbe ist.

Hin und wieder verspüre ich dann aber doch mal das Bedürfnis, auch meiner Tochter etwas rosafarbenes zu nähen, spätestens dann, wenn sie mal wieder besonders oft für einen Jungen gehalten wurde (weil sie ja kein Rosa trägt :-) ).

So zeige ich euch heute zwei neue Kleidungsstücke, die sich gut miteinander kombinieren lassen und doch sehr rosafarben geworden sind...

Den Anfang macht die Leggins nach dem brandneuen Schnittmuster Himmlische Beinchen Luis(e) von Himmelblau.


Ich hatte in den vergangenen Monaten schon so einige Leggins-Schnitte ausprobiert, aber bei keinem war die Passform so richtig super, und jetzt wusste ich noch gar nicht, nach welchem Schnitt ich die nächsten Leggins für die Herbstgarderobe nähen sollte...

So kam das Probenähen für Himmelblau genau zum richtigen Zeitpunkt, und ich muss sagen, die Leggins ist nicht nur superschnell genäht sondern sitzt auch perfekt!


Außerdem gibt es noch zahlreiche Extras mit denen man die Leggins aufhübschen kann: ob Rüschen, Kniepatches oder Reiterhose, die Variationsmöglichkeiten sind riesig. Hier findet ihr zahlreiche Designbeispiele der Hosen, die im Probenähen entstanden sind. Auch ich werde euch in den nächsten Tagen noch eine Leggins mit ein paar Extras zeigen...

Nun aber zum zweiten rosafarbenen Teilchen: Eine weitere Zipfli nach dem überarbeiteten Schnitt von Rosile.


Die erste Zipfli (die wirklich komplett anders geworden ist) hatte ich euch ja schon letzte Woche hier gezeigt.

Die zweite Zipfli-Weste von heute ist eigentlich ja auch gar nicht ganz Rosa, das ist nur das Innenfutter, bzw. die zweite Seite, denn die Zipfli ist wendbar.


Aber selbst die "Haupt-Seite" hat für meine Verhältnisse enorm viel rosafarbene Elemente...


Die Knöpfe auf der "blauen" Seite sind übrigens mit Stoff bezogene KamSnaps nach dem Tutorial von Schnabelina. Ich hoffe, der Stoff hält auf den Snaps und die Snaps halten mit dem dicken Jersey drum herum auf dem Stoff...



Auf der Rückseite gab's dann noch eine Blume...


Und damit verabschiede ich mich für heute!

Kristina

Schnitt: Himmlische Beinchen Luis(e) von Himmelblau und Zipfli von Rosile
Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Kiddikram, Meitlisache, My Kid wears

Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder! Da hast du wirklich bezaubernde Sachen genäht. Die Blume finde ich so schön!
    Und ich kann das Leggin´s Problem so gut verstehen. Das mit der Passform ist wirklich schwierig, vorallem wenn die Mäuse noch klein sind.
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Andrea!
      Ja das mit der Leggins-Passform bei den Kleinen ist wirklich nicht so leicht! Um so schlauer, dass es bei dem neuen Schnittmuster von Himmelblau drei verschiedene Weiten gibt, so ist für jeden das Richtige dabei :-)

      LG
      Kristina

      Löschen
  2. Wie niedlich, die Leggins in Kombi mit dem süßen Oberteile ist so süß!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Diese süßen "Baby"füßchen.....herrlich♡.
    Schöne Bilder, tolle Stoffkombi und herrlich umgesetzt.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anna! Ja Babyfüßchen sind immer toll :-) . Allerdings wachsen die gerade ziemlich schnell, die Füßchen...wer weiß, wie lange die noch nach Baby aussehen...

      Löschen
  4. Was für ein süßes Outfit...ich mag dieses zarte Rosa sehr...einfach herzig <3
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kristina

    Eine Zucker süße Kombi hast du da genäht. Auch ich kenne das " leggins -Problem ",grins. Besonders bei unserem Baby, die hat so kräftige Oberschenkel, da gehen nur weite Hosen. Leider, den leggins sehen schon sehr süß aus.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Maria! Ja, zum Glück ist die himmlische Beinchen Luise vor allem an den Oberschenkeln deutlich weiter als so manch andere Leggins, die ich vorher schon mal genäht hatte...so passt der ganze Babyspeck schön in die Leggins hinein :-)

      Löschen
  6. Tolles Outfit! Besonders gut gefallen mir die Knöpfe ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. Hach, sieht Deine Kleine süß aus! Die vielen Details gefallen mir. Vor allem die Knöpfe und die Applikation!
    Ich bin auch gespannt, wieviel rosa ich irgendwann dann doch vernähen werde :D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe mich im Anfang auch komplett geweigert, rosafarbene Stoffe zu vernähen und mich lautstark beschwert, wenn meine Tochter rosafarbene Kleidung geschenkt bekommen hat ;-) , aber mittlerweile bin ich der Farbe Rosa gegenüber doch etwas offener geworden... ;-)

      Löschen
  8. Total süß - auch in rosa :-)
    Die Leggins sind wirklich klasse. Vielleicht trau ich mich mit so einem Supperschnitt da auch mal ran. Ich habe noch so viel wunderhübschen Ringeljersey in Bioqualität... Das Bild von den Füßchen ist einfach das allerbeste!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja ich finde Ringeljersey für Leggins auch immer super! Und wenn es dann noch Bio ist, umso besser :-)

      Löschen
  9. Einfach total goldig , dein genähtes Set und die kleine Maus sowieso ,
    viele Grüße von Miri
    die Knöpfe sind ein tolles Detail!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wie schööön! Für meine Tochter greife ich doch immer wieder mal zu rosa, es steht ihr einfach so gut :D
    Die Snaps muss ich auch unbedingt beziehen, das sieht im Gesamtbild enfach nur toll aus!
    LIebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ja, ich glaube, ich beziehe jetzt auch häufiger Snaps, das macht sich einfach gut und geht eigentlich ja doch ganz schön schnell!

      Löschen