Dienstag, 2. Juni 2015

Ballerinapuschen - mal wieder!

Das ist nun schon das dritte Paar Ballerinapuschen, das ich für die Tochter genäht habe. Ich finde die Ballerinapuschen einfach zu süß für Mädchen. Vor allem jetzt im Sommer sind sie ja auch noch ein wenig luftiger als andere Lederpuschen.


Das Nähen der Puschen macht mir mit jedem Mal mehr Spaß. Zum einen ist die Tochter jetzt bei Gr. 20/21 angekommen und da ist das Nähen nicht mehr ganz so kniffelig, und zum anderen bekommt man wirklich Übung... Mittlerweile liebe ich es, Leder zu vernähen.


Das Leder ist Ecopell Bioleder. Ich hatte mir mal eine Überraschungs-Restekiste bestellt. Leider war die etwas schwarz-, braun-, beige-, orangelastig. Von wirklich frischen Farben waren leider keine Reste dabei. Erst war ich ziemlich enttäuscht von den Farben, aber mittlerweile finde ich es gar nicht mehr soo schlimm. Schließlich passen Schühchen in gedeckteren Farben gut zu allem.

Nachdem ich die letzten Puschen mit einer Blume verziert hatte, habe ich diesmal passend zum Sommer einen kleinen Schmetterling appliziert. Dabei habe ich nur den "Körper" angenäht, so dass die Flügel "flattern" können.


Nur gut, dass ich die Puschen gestern noch vorm ersten Tragen fotografiert habe, denn nun sehen sie nach nur einem Tag mit wildem Herumkrabbeln schon ganz schön abgenutzt aus...


So, nun husche ich mit den Puschen mal zum Creadienstag und zu Kiddikram und Meitlisache.

Schnitt: Ballerinapuschen von Klimperklein

Kommentare:

  1. Die sind aber wirklich wunderschön und ich finde grade diese Farben perfekt!
    Verkaufst Du sie auch?
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bisher habe ich noch keine verkauft, sondern nur für den Eigenbedarf genäht... Liebe Grüße, Kristina

      Löschen
  2. Das sind wirklich wunderschöne Puschen! Und die Farben finde ich sehr schön!
    Hach ich glaube unsere Maus braucht auch ganz dringend wieder Neue! ;-)
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich liebe die Ballerinapuschen und nähe sie auch sehr oft. Deine sind wirklich schön geworden!!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kristina,

    ganz süße Puschen sind das geworden. Ehrlich gesagt wäre ich froh, in den Geschäften mal Puschen in neutralen Farben zu bekommen - es gibt sie irgendwie immer nur in rosa/pink/lila-Kombinationen :-). Vielleicht sollte ich es auch mal wagen, selber welche zu nähen...
    Ich habe ein wenig auf deiner Seite gestöbert und muss sagen, dass ich deine Näharbeiten sehr schön finde. Deshalb habe ich dich für den “Liebster Award” nominiert. Wenn du mehr darüber wissen und ihn vielleicht sogar annehmen möchtest, dann schau doch mal bei mir auf sewsimplyserendipity.com vorbei.

    Herzlicher Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen