Donnerstag, 28. Mai 2015

Schöner schlafen mit Yolanda – oder ist mint noch grün?

Irgendwie brauchte ich gaaanz dringend einen neuen Schlafanzug. Denn bei meinem einzigen verbliebenen war das Shirt schon völlig ausgeleiert und vor ein paar Wochen ist dann auch noch das rechte Hosenbein komplett zerrissen...seitdem musste ich immer auf irgendwelche Ersatzhosen zurückgreifen.

Nun ist das aber nicht mehr nötig, denn ich habe einen schicken neuen Schlafanzug!


Den Schlafanzug habe ich schon letzte Woche genäht  – eigentlich für Emmas Frühjahrsputz im Stoffregal. Den Yolanda-Stoff habe ich nämlich schon seit über zwei Monaten hier herumliegen und der musste nun endlich mal angeschnitten werden! 

Aber als ich den Schlafanzug dann fertig genäht und fotografiert hatte, fand ich, dass er für die Farbe der letzten Woche (Blau-Türkis) irgendwie doch zu sehr nach Mintgrün aussah. Also dachte ich mir, warte ich noch ne Woche und schicke ihn heute zur grünen Woche. Aber jetzt sieht es wieder etwas zu wenig grün aus und türkis ist ja nun vorbei...naja, ich schicke ihn nun trotzdem hin!


Jetzt aber zum Schlafanzug: Genäht habe ich als Hose wieder eine Yoga.HOSE, für diesen Zweck allerdings mit normalen Knöchelbündchen. Oben habe ich die Hose etwas höher zugeschnitten und dafür das Bündchen schmaler.

Als Tasche habe ich statt Paspeltasche eine aufgesetzte Tasche aufgenäht, um den Stoff vom Oberteil noch mal richtig mit aufnehmen zu können.


Für eine Schlafanzughose hätte ich die Hose allerdings glatt ein bisschen weiter lassen können. Fürs nächste Mal weiß ich das nun.

Das Oberteil ist eine etwas abgewandelte Frau Emma. Eine "echte" Fraum Emma hatte ich euch hier ja schon gezeigt.

Diesmal habe ich den Halsausschnitt erst gekräuselt und dann eingefasst (statt mit Gummiband und Belgen wie im Original). Dafür habe ich vorne noch einen kleinen Knopf eingefügt, damit sich das Shirt zum Stillen noch ein wenig weiter öffnen lässt.

An die Ärmel hatte ich erst lange Bündchen angenäht (der Stoff war zu knapp für lange Ärmel), aber dann gefiel mir das nicht so gut, so sind es nun Dreiviertelärmel geworden...

Wer genau hinsieht, wird feststellen, dass die Ärmel verkehrt herum zugeschnitten sind...vor lauter Herumtüfteln, wie ich aus dem restlichen Stoff noch die Ärmel hinbekomme, habe ich den Stoff verkehrt herum gedreht...

Nun geht's zu RUMS und zu Emmas Frühjahrsputz!

Kristina

Schnitte: Frau Emma von schnittreif, Yoga.HOSE von lenipepunkt 
Stoffe: Yolanda, Design von Regenbogenbuntes über Alles für Selbermacher (zur Zeit nicht lieferbar soweit ich weiß), Sommersweat aus dem Stoffladen vor Ort, Bündchen in mint von lillestoff.
Verlinkt bei: RUMS, Frühjahrsputz im Stoffregal und nachträglich noch bei Herzensangelegenheiten


Kommentare:

  1. Der sieht aber schön und bequem aus. Ich mag den Stoff aber auch wirklich sehr gerne. Hab ihn auch gerade erst verwendet. ;)
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Dein Pyjama sieht richtig gemütlich aus! Ich glaube, ich weiß jetzt was ich aus dem linken yolanda mache :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich traumhaft schön !
    Ich würde mich freuen, wenn du es bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das kann ich natürlich gerne machen!
      LG
      Kristina

      Löschen
  4. Toll ist dein Pyjama geworden.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Wow!! Dabei brauchst du deinen schönheitsschlaf doch gar nicht ;)
    Liebste Grüße Maira

    P.s.ich glaube ich brauche auch einen neuen, bin so begeistert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so ein wenig Schönheitsschlaf kann man doch immer gebrauchen :). Im Moment hält mich nur leider klein Töchterchen meist davon ab...da hilft leider auch der Schlafanzug nicht richtig... ;)
      LG
      Kristina

      Löschen
  6. Huihuihuihui wow schöner schlafen aber sowas von fast zu schön zum schlafen. Sieht toll aus :)

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Psssst, das mit dem Ärmel hätte keiner gesehen - hättest Du es nicht verraten! ;-))

    Sieht superkuschelig und total schick aus, Dein Schlafi!
    Den kannst Du glatt zum Rumlümmelganztagsanzug umfunktionieren!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin auch schon öfters in Versuchung geraten, ihn morgens gar nicht mehr auszuziehen... ;-)
      LG
      Kristina

      Löschen
  8. Wow ist der wunderschön... ich bin ganz begeistert... <3

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
  9. Der ist aber schön!!! Fast viel zu schade um "nur" damit zu schalfen...
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen