Freitag, 17. April 2015

Juchuuh, meine Nähmaschine ist zurück!

Mehr als zwei lange Wochen musste ich jetzt ohne meine Nähmaschine auskommen. Puuh...

Na gut, es gab durchaus genug andere Dinge, die ich in dieser Zeit erledigen konnte, nur oft hätte ich viel lieber genäht...

Meine Nähmaschine ist eine gute alte Pfaff Maschine meiner Mutter. Bisher war ich super zufrieden mit dieser robusten Maschine, aber in der Woche vor Ostern wurde dann die Fadenspannung immer komischer. Alles was ich ausprobiert habe, um das Problem zu beheben, brachte keinen Erfolg. Und so wanderte die Maschine dann zur Reparatur. Mir blieb zwar noch meine Overlock, aber damit allein kommt man ja auch nicht weit...

Meine ungeduldigen Anrufe bei der netten Nähmaschinentechnikerin konnten auch nicht dazu beitragen, dass es schneller ging. Aber heute ist die Maschine nun endlich fertig geworden.



Und sie näht wieder wie am Schnürchen! 



Und da ich ja in den letzten Wochen genug Zeit hatte, schon so einiges zuzuschneiden, konnte ich heute Abend direkt mit dem Nähen loslegen! Endlich ...


Entstanden ist ein Regenbogenbody nach Schnabelina aus dem Stoff Happy Day (zur Zeit ausverkauft) von Alles für Selbermacher.

Die Fotos sind natürlich - wie um diese Uhrzeit zu erwarten - etwas schummerig geworden ...

... aber da ich mich so gefreut habe, dass ich nun endlich wieder nähen kann, wollte ich hiermit unbedingt noch zum Freutag hüpfen.

Kommentare:

  1. Hach, das glaub ich, dass du jetzt wieder glücklich bist.
    Bei meiner Pfaff ist das manchmal, wenn ein Fadenrest,
    oder Fusseln zwischen den Spannscheiben hängen.
    Da hilft ganz einfach eine ungewachste Zahnseide,
    darauf mache ich ein paar Knoten und ziehe sie durch, wie zum einfädeln,
    ganz wichtig ist,
    dass man beim Einstellen der Fadenspannung immer das Nähfüßche oben hat,
    sonst geht garnichts.

    Liebe Grüße
    Nähoma,
    die gerne mal wieder bei dir vorbeischaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die guten Tipps! Wenn die Fadenspannung das nächste Mal Probleme macht, werde ich das auf jeden Fall ausprobieren!

      LG, Kristina

      Löschen